Willkommen

Die Heiligtumsfahrt 2021 trägt das Motto „verwoben“.

Der Anblick des Abendmahlstuchs ist Anlass, Fragen zu stellen und Antworten zu suchen. Trotz oder auch wegen Corona wollen wir in Gottesdiensten, Vorträgen und musikalischen Angeboten auf die Suche gehen nach dem, was uns Menschen bewegt und was uns weiterbringt. Digitale Formate sind Neuland, das wir zu beschreiten gedenken.

Ankündigung der Heiligtumsfahrt in einer ökumenischen Vesper

Ankündigung der Heiligtumsfahrt in einer ökumenischen Vesper

Sonntag, 23. August 2020

Dompropst Rolf-Peter Cremer, Wallfahrtsleiter der Heiligtumsfahrt in Aachen, kündigt feierlich mit dem Propst des Mönchengladbacher Münsters, Dr. Peter Blättler, die Mönchengladbacher Heiligtumsfahrt 2021 an. Pfarrer Till Hüttenberger, Vorsitzender des Stadtverbandes evangelischer Kirchen in Mönchengladbach, nimmt das Mönchengladbacher Altartuch in Empfang und schickt es auf die Reise durch die Mönchengladbacher Gemeinden.