Helge Burggrabe: Das Friedensprojekt Hagios

Der Abendmahlsschrein (c) Sybille Zettler
Der Abendmahlsschrein
Samstag, 12. Juni 2021 20:00 - 22:00
Mönchengladbacher Münster St. Vitus
Abteistraße 41
41061 Mönchengladbach

Inspiriert durch das altgriechische Wort HAGIOS für das “Heilige”, das Nicht-Nennbare, auf das alle Religionen ausgerichtet sind, entwickelt der Komponist Helge Burggrabe seit 2015 einen Liederfundus, der die alte Gesangs-Tradition der Klöster und Gemeinschaften wie Taizé in neuer Weise fortführt. Entstanden sind zwei Zyklen mit ein- bis vierstimmigen Gesängen, die das Heilige umkreisen wie “gesungene Gebete”, lebendig und kraftvoll oder in die Meditation und Stille führend.